swisscocktailblog.ch



  • Author:
  • Published: Aug 17th, 2009
  • Category: Bars
  • Comments: Kommentare deaktiviert

Soroa Bar, Winterthur

Tags: , ,

Heute möchte ich eine Bar in Winterthur vorstellen, die ich sehr schätze: Die Soroa Bar, zu finden an der Unteren Kirchgasse 2 in Winterthur.

Benannt ist die Bar nach der gleichnamigen kubanischen Stadt und befindet sich, wie der Strassenname vermuten lässt, in der Nähe einer Kirche. In diesem Falle gleich neben der Altstadtkirche in einem Eckhaus. Auffallend sind die grossen Bogenfenster, welche die Bar relativ hell und freundlich erscheinen lassen. Dadurch hat man beispielsweise auch von draussen an den kleinen Tischchen immer einen Blick auf die eigentliche Bar. Das Licht, welches durch die Fenster flutet, wird etwas durch das beinahe komplett schwarze Interieur (Tische/Bar etc.) gemindert.

Die Bar ist in zwei Teile unterteilt. Zum einen den Teil vor den Bartresen mit schwarzen Holztischen und Stühlen, welche parallel zur Bar aufgebaut sind, zum zweiten eine Lounge inklusive grosser Sessel rechts hinter der Bar, in welcher auch geraucht werden darf (in der Lounge ;) )

Gleich beim betreten der Bar fällt das grosse und interessant bestückte Backboard auf, welches gleich verrät, dass hier nicht einfach Alkohol zusammengeschüttet wird, sondern Cocktails gemixt werden. Im Gegensatz zu allen anderen Winterthurer Bars, welche ich kenne, wird hier mit Liebe und Enthusiasmus gearbeitet. Das beginnt damit, dass frische Zitrussäfte verwendet oder, dass tatsächlich Jigger verwendet werden (ob dies jetzt eine Qualitätsmerkmal ist, ist nicht Gegenstand dieses Beitrags, aber es ist, zumindest in Winterthur, erwähnenswert) und hört beim freundlichen Service und den Barkeepern auf. Bei eigentlich allen Besuchen, war jeweils nur ein Barkeeper präsent, was zu Stosszeiten etwas längere Wartezeiten zur Folge hat. Ich würde aber sowieso empfehlen die Bar mal unter der Woche oder am frühen Abend zu besuchen, den am Wochenende ab ca. 22:oo ist die Bar einfach voll und dementsprechend laut.

Aber was ist mit den Cocktails?

Die Barkarte liest sich leider etwas unspektakulär und scheint auch seit längerem nicht mehr überarbeitet worden zu sein. Gelistet werden neben den üblichen Verdächtigen wie Manhatten, Pina Colada, Negroni und Co. aber auch Eigenkreationen.
Das ist etwas schade, hindert aber nicht daran, Cocktails zu bestellen, welche nicht auf der Karte sind. Bis jetzt war das auf jeden Fall nie ein Problem.  Die Cocktails werden allerdings oftmals mit Standardzutaten, wie Four Roses oder Martini Rosso zubereitet, was ich schade, aber bis zu einem gewissen Grade verständlich finde (dazu später mehr). Diese “Kritik” wird allerdings dadurch entkräftet, dass man ohne Probleme einen Manhatten auch mit Blanton’s anstatt mit Canadian Club bestellen kann und ihn natürlich auch bekommt ;) . In meinen Fall bisher ohne Aufpreis. Toll!

Ich bin der Meinung, dass die Qualität der Cocktails hoch ist, zumindest haben sie mir bisher alle geschmeckt und der Saftlose Mai Tai ist ja wohl ein Novum in Winterthur. Aber auch der Gin Sour mit Tanqueray und einem klitzekleinen Anteil Orangensaft ist der Hammer.
Wer Alkoholfreies probieren will, sollte zur Ipanema greifen, welche mit Red Rock Ginger Ale zubereitet wird und wunderbar würzig ist.

Ihr habt es vielleicht gemerkt: Ich mag die Bar und vielleicht finde ich es deshalb unverständlich, dass in der Bar 8/10 Leuten Bier trinken, anstatt eines Cocktails.

Leute, das ist eine Bar. Wenn ihr Bier wollt, geht doch in eine Kneipe!

Fazit:
Die Soroa Bar ist kein “Le Lion” und auch kein “Lebensstern”. Wer mit diesen Erwartungen kommt, wird enttäuscht sein.
Aber die Soroa Bar ist ein Kleinod in Winterthurs Gastrolandschaft und definitiv einen Besuch wert!

Zum Schluss noch ein kleines Video, damit ihr auch einen Eindruck von der Bar bekommt (inhaltlich leider nicht gerade der Bringer):

http://www.clipfish.de/video/816895/cityguide-soroa-bar-winterthur-schweiz-bars-cafs–lounges/

Artikel verbreiten:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Oneview
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
  • email
  • Print

© 2009 swisscocktailblog.ch. All Rights Reserved.

This blog is powered by Wordpress and Magatheme by Bryan Helmig.