swisscocktailblog.ch



Kronenhalle-Lektionen

Tags: , , , ,

Kürzlich entdeckte ich auf tagesanzeiger.ch zwei schöne Videos, die den Chef de Bar der Kronenhalle, Peter Roth beim Cocktailmixen zeigen. In Zukunft sollen diese Videos jeden Donnerstag veröffentlicht werden.

http://www.tagesanzeiger.ch/leben/dossier/kronenhallelektionen/dossier.html

Video 1: Ladykiller
Video 2: Hendrik’s Martini

Tolle Sache, dass es solche Videos nun auch aus der Schweiz gibt, auch wenn sie im Moment noch etwas sehr förmlich und etwas hölzern wirken, aber das gibt sich sicherlich noch.

Eine kleine Anmerkung noch am Rande:

Peter Roths Aussage bezüglich Jigger und Abmessen möchte ich nicht kommentieren (er vermag dies sicherlich besser zu beurteilen), aber ich möchte hinzufügen, dass auch gute Bars z.t. Jigger einsetzen, während im Gegenzug viele Bartender keine Jigger benutzen und die Qualität der Cocktails nicht stimmt.

Artikel verbreiten:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Oneview
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
  • email
  • Print

Angebote: Diageo Classic Malts und Ron Zapatera

Tags: ,

Ron Zapatera

Vor kurzem war ich mal, ausnahmsweise, im Denner. Eigentlich nicht gerade ein Laden, welchen ich oft besuche. Aber ich wusste, dass man hier inmitten einer sonst unspektakulären Spirituosenauswahl immer wieder mal Schnäppchen findet (z.b. gab es mal den Laphroaig 10y für 40 CHF).

Angenehm überrascht war ich, als ich den Ron Zapatera Vintage 1996 hier für 39.90 CHF fand. Zuerst hätte ich hin fast nicht beachtet, das Ettiket ist so hässlich, aber dann erinnerte ich mich an ein Review welches im C&D Forum vor einiger Zeit mal gepostet wurde (einfach etwas runterscrollen).

Da ich im moment alokohlfreie Zeit habe, konnte ich den Rum leider noch nicht vermixen und nur wenig verkosten. Aber ich wage zu behaupten, dass sich dieser Rum für 39.90 lohnt. Und dem Review von crackone vertraue ich eigentlich ;)

Diageo Classic Malts

Wie ich bei Glen Fahrn erfahren durfte, wurden die Single Malts aus der sogenannten Classic Malts Reihe zum Teil massiv im Preis gesenkt. Während dies bei den “normalen” Abfüllungen noch nicht so ins Auge sticht, wurden die Distillers Edition im Durschnitt um ca. 20CHF gesenkt (Preisrange ist zwischen 79 und 89 CHF). Das hat zur Folge, dass die Abfüllungen im Moment bis fast 30% günstiger sind als anderorts. Interessanterweise sind selbst die Preise auf z.t malts.com noch höher.
Ob und wann andere Shops nachziehen, kann ich nicht sagen. Aber ich werde mir wohl eine Talisker Distiller’s Edition kaufen. Da kann ich nicht widerstehen.

In eigener Sache

Da ich im Moment einen alkoholfreien Monat einlege, werden bis Ende Oktober keine Cocktails oder Spirituosen vorgestellt. Ich habe mir auch etwas Gedanken gemacht über dieses Blogprojekt und dessen Konzept/Umsetzung etc. Ab Ende Oktober/Anfangs November wird es auf mija.ch deshalb ein paar Änderungen geben.

Einen kleinen Vorgeschmack auf Beiträge nach meiner Pause:

  • die lang versprochene Vorstellung zweier Single Malts
  • Vorstellung meines ersten, selbstkreeirten Cocktails (sobald er dann auch wirklich fertig ist ;) )
  • Bericht über meinen Lavendellikör
  • Vergleich von verschiedenen, in der Schweiz erhältlichen, Tonic Water im Gin Tonic.

Stay tuned!

Artikel verbreiten:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Oneview
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
  • email
  • Print

© 2009 swisscocktailblog.ch. All Rights Reserved.

This blog is powered by Wordpress and Magatheme by Bryan Helmig.