swisscocktailblog.ch



Barfood – Safranhummus

Tags: , , ,

Ich muss zugeben, ich hatte zwar früher schon von Hummus gehört, aber so genau wusste ich nicht was es ist.
Bis ich vor einiger Zeit einem Essen mit Spezialitäten aus Nahost eingeladen wurde. Da durfte Hummus natürlich nicht fehlen und ich war begeistert.
Als ich dann die Goldene Bar in München besuchte, was ich ab sofort als Pflichtadresse bei einem Besuch von München deklariere, und zu meinen Cocktails eine Portion Hummus genoss, wusste ich: Das wirst du ab sofort auch selber herstellen.

Und weil man ein Standart-Hummus-Rezept überall im Internet findet, präsentiere ich euch eine etwas speziellere Version.
Das Rezept stammt von Tanja Grandits aus ihrem empfehlenswerten Buch “Gewürze”.

Safran-Hummus (4 Personen)

Hummus

Links Safran-Hummus, rechts Estragon-Hummus

  • 2 Msp. Safranpulver
  • 4 EL Wasser
  • 3 EL gemörserter Sesam
  • 2oog Kicherbsen (gekocht)
  • 5 EL Zitronensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 1-2 Prisen Chilipulver
  • 1 Prise Koriander

 

 

 

Tanja Grandits Rezept ist nicht ganz identisch. Ich habe den Safrananteil erhöht und Zitronensaft reduziert, da es mir zu zitruslastig war. Ausserdem darf man den Chilianteil ebenfalls leicht erhöhen.
Ich empfehle euch, auch wenn es aufwändiger ist, ungekochte Biokichererbsen zu kaufen. Diese über Nacht in Wasser einlegen und am nächsten Tag in frischem (!) Wasser ca. 1.5h kochen (die Zeitangaben varieren, bei mir dauerte es bis jetzt immer solange.
Diese Kichererbsen schmecken meiner Meinung nach intensiver und besser als Vorgekochte.

Die Zubereitung ist simpel, einfach das Wasser und den Safran mixen und aufwärmen, danach alle Zutaten mit einem Stabmixer oder noch besser einer diesen Küchenmaschinen klein mixen. Fertig! So einfach geht das.

Servieren tut man den Hummus mit Brot.

Estragon-Hummus

Einfach noch 2EL Estragon hinzufügen und mixen. Der Estragon gibt dem Hummus einen schönen, frischen und intensiven Geschmack. Deshalb vorsichtig dosieren.

Artikel verbreiten:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Oneview
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
  • email
  • Print

© 2009 swisscocktailblog.ch. All Rights Reserved.

This blog is powered by Wordpress and Magatheme by Bryan Helmig.